Heilpraktiker in Deutschland

Heilpraktiker in Deutschland

Durchführung der Patientenaufnahme bei Heilpraktikern

Der Ablauf bei der Erstkonsultation des Patienten in der Praxis beinhaltet folgende Arbeitsschritte:

  • INSPEKTION (Betrachtung der Patienten)
  • ANAMNESE (Befragung der Patienten)
  • KÖRPERLICHE UNTERSUCHUNG (mit Einverständniserklärung des Patienten und Beachtung aller Hygiene-Richtlinien)
  • PALPATION (Betasten der zu untersuchenden körperlichen Areale)
  • PERKUSSION (Beklopfen möglicher zu untersuchender körperlicher Areale)
  • FUNKTIONSPRÜFUNG (bestimmter zu prüfender Areale)
  • FUNKTIONSDIAGNOSTIK (bei Verdacht Weiterleitung zur klinischen Diagnostik)
  • LABOR (je nach Befund Weiterleitung zur klinischen Diagnostik)
  • ANWENDUNG UND EINSATZ NATURHEILKUNDLICHER DIAGNOSEMETHODEN
  • ANWENDUNG UND EINSATZ NATURHEILKUNDLICHER THERAPIEMETHODEN (ständige Fachfortbildung und Qualifizierung erforderlich)

Kommentare sind geschlossen.